Logo
Logis

NEWS
29.09.2020
Die Deadline für die Abstracteinreichung wurde bis zum 31.10.2020 verlängert.
14.08.2020
Die Ankündigung des DCK 2021 - 138. Deutschen Chirurgen Kongresses steht zum Download zur Verfügung.
07.08.2020
Die Abstracteinreichung des DCK 2021 - 138. Deutschen Chirurgen Kongresses ist geöffnet.
03.08.2020
Die Website des DCK 2021 - 138. Deutschen Chirurgen Kongresses ist in Betrieb.
 
 

Mitgliedschaft in der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie

  • Vertretung Ihrer Interessen auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Chirurgie in Forschung, Klinik und Praxis auf allen Ebenen sowie in Fragen der Aus-, Weiter- und Fortbildung
  • Kostenlose Mitgliedschaft in den Chirurgischen Arbeitsgemeinschaften
    • Akutschmerz CAAS
    • Ambulantes Operieren CAAO
    • Globale Chirurgie CAGC
    • Intensiv- und Notfallmedizin CAIN
    • Krankenhausstruktur CAK
    • Lehre CAL
    • Medien CAM
    • Perioperative Medizin CAPM
    • Qualität und Sicherheit CAQS-V
    • und den fächer- u. schwerpunktübergreifenden Sektionen
    • Chirurgische Forschung e.V.
    • Minimalinvasive, computer- und telematikassistierte Chirurgie
    • Chirurgische Onkologie
  • Über die Mitgliedschaft bei der DGCH ist auch der Zugang zu den Arbeitsgemeinschaften der DGAV möglich:
    • ACO Assoziation Chirurgische Onkologie
    • CAAC Chirurgische Arbeitsgemeinschaft Ambulante Chirurgie
    • CAADIP Chirurgische Arbeitsgemeinschaft für Adipositastherapie und metabolische Chirurgie
    • CACP Chirurgische Arbeitsgemeinschaft für Colo-Proktologie
    • CAEK Chirurgische Arbeitsgemeinschaft Endokrinologie
    • CAES Chirurgische Arbeitsgemeinschaft für Endoskopie und Sonografie
    • CAH Chirurgische Arbeitsgemeinschaft Hernien
    • CAJC Chirurgische Arbeitsgemeinschaft „Junge Chirurgen“
    • CALGP Chirurgische Arbeitsgemeinschaft für Leber-, Galle- und Pankreaserkrankungen
    • CAMIC Chirurgische Arbeitsgemeinschaft für Minimal Invasive Chirurgie
    • CAMIN Chirurgische Arbeitsgemeinschaft für Militär- und Notfallchirurgie
    • CAOGI Chirurgische Arbeitsgemeinschaft oberer Gastrointestinaltrakt
    • CAT Chirurgische Arbeitsgemeinschaft für Transplantationschirurgie
  • Kostenlose Teilnahme an Tagungen und Symposien der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaften der DGCH, die sich sowohl mit wissenschaftlichen Problemen als auch mit Ihrer wissenschaftlichen und praktischen Weiter- und Fortbildung befassen (für spezielle Kurse und Workshops Unkostenbeitrag)
  • Kostenloser Bezug der Zeitschrift „Passion Chirurgie“
  • 30%ige Ermäßigung bei Bezug der Zeitschrift „Der Chirurg“
  • DGCH-Mitglieder erhalten einen Rabatt von 20% auf den regulären Listenpreis für ein Individualabonnement der Zeitschriften “Der Unfallchirurg“, “Gefäßchirurgie“, “Zeitschrift für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie“, “Operative Orthopädie und Traumatologie“, “Trauma und Berufskrankheit“, “Obere Extremität“, “Journal für ästhetische Chirurgie“, “Der Orthopäde“, “Arthroskopie“, “coloproctology“, “Der MKG-Chirurg“ zzgl. Versandkosten gemäß Springer-Preisliste.
  • DGCH-Mitglieder erhalten "Springer Medizin e.Med" für einen Rabatt von 100 €. Dies entspricht einem Vorzugspreis von 399 € pro Jahr bzw. 299 € für Ärzte in Weiterbildung.
    „SpringerMedizin e.Med“ ist ein Online-Abonnement, welches den Zugriff auf die Archive aller deutschsprachigen medizinischen Zeitschriften sowie auf alle Fortbildungseinheiten von Springer ermöglicht. Zudem kann über eine Suchfunktion auf die Volltexte aller internationalen medizinischen Titel von Springer zugegriffen werden.
  • Kostenfreie Nutzung der Mediathek der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie
  • Reduzierter Preis der Zeitschrift "Langenbeck´s Archives of Surgery"
  • Die DGCH vergibt folgende Preise und Stipendien:
    • von-Langenbeck-Preis
    • Rudolf-Zenker-Preis
    • K.-H. Bauer-Preis
    • Fritz-Linder-Preis
    • Video-/Filmpreis
    • Posterpreis
    • Wolfgang-Müller-Osten-Preis
    • Karl-Storz-Preis
    • Felicien-Steichen-Preis
    • Edgar-Ungeheuer-Preis
    • Nachwuchsförderpreis der Sektion Chirurgische Forschung
    • Stipendium als Fortbildungshilfe
    • Internationales Gaststipendium der DGCH
    • Reisestipendium zum Japanischen Chirurgenkongress
    • Stipendium der W.-Müller-Osten-Stiftung
    • Stipendium der W.-Müller-Osten-Stiftung für ausländische Hospitanten
    • Reisestipendium zum Kongress des ACS
    • Reisestipendium der H.-Junghanns-Stiftung

 


 

Internet

Weitere Informationen zur Mitgliedschaft/Mitgliedsanträgen sowie die Teilnahmebedingungen zu den durch die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie zu vergebenden Preisen und Stipendien finden Sie auf den Internetseiten der Gesellschaft: www.dgch.de.